RaBe-Info
Über die Sendung

Das Nachrichten- und Hintergrundmagazin berichtet seit 1996 werktäglich über Themen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur aus aller Welt.

Links
Sendungsmachende
Nächste Sendungen
  • Fr, 14.6., 11:00 - 11:30
  • Fr, 14.6., 18:00 - 18:30
  • Mo, 17.6., 11:00 - 11:30
  • Mo, 17.6., 18:00 - 18:30
  • Di, 18.6., 11:00 - 11:30
  • Di, 18.6., 18:00 - 18:30
  • Mi, 19.6., 11:00 - 11:30
  • Mi, 19.6., 18:00 - 18:30
  • Do, 20.6., 11:00 - 11:30
  • Do, 20.6., 18:00 - 18:30

Talk mit Milena Krstic

Musikerin Milena Patagônia

Milena Krstić (*1986 in Thun) lebt und arbeitet in Bern als Musikerin. Unter dem Pseudonym Milena Patagônia produziert sie experimentellen Pop mit schweizerdeutschen und serbokroatischen Texten. Als Teil des Mundart-Duos Cruise Ship Misery interpretiert sie die Texte der Autorin Sarah Elena Müller («Bild ohne Mädchen», 2023, Limmat Verlag). Im Jahr 2018 wurde ihr vom Kanton Bern der Musik Nachwuchspreis «Coup de Coeur» verliehen. Von April bis Juli 2022 arbeitete sie im Rahmen eines Atelierstipendiums der Stadt Bern in Belgrad an einem autofiktionalen Musikfilm, in welchem die Songs ihrer jüngsten EP «Kapi» zu hören sind. Im Zentrum steht der Track «Evo me», mit dem sie in ihrer fiktiven Filmgeschichte in Belgrad über Nacht berühmt wird.

Im Gespräch erzählt Milena Krstić, wie sie überhaupt auf die Idee gekommen ist, ihre «Balkan-Wurzeln» in einem Film zu verarbeiten, was der Song «Evo me» bedeutet und wie es ist, sich als Künstlerin im ständigen Spagat zwischen Selbstzweifeln und Grössenwahn zu befinden.

Der Film «Tropfen fallen auf Beton» («Kapi padaju po betonu») läuft am Freitag, 20. Oktober 2023, um 20:30 Uhr im Kino Rex Bern. Anschliessend gibt’s ein Publikumsgespräch, danach in der Rex Bar ein Konzert von Milena Patagônia im Duo mit Laura Livers.

Sendung vom 10. Juni 2024

Wahlen in der EU, Abstimmungen in der Schweiz: Am Wochenende ging man nicht nur hierzulande, sondern in ganz Europa zur Urne. Im ersten Teil der Sendung ... >