Radioblog: Das neue Mediengesetz und die Demokratie

Es ist Freitag und somit Zeit für unsere Hörkolumne – den Radioblog. Dieser stammt heute ein letztes Mal aus der Feder von unserem ehemaligen Inforedaktoren Salim Staubli. Er macht sich Sorgen um die Zukunft der Schweizer Medienlandschaft und um die Demokratie, sollte die Stimmbevölkerung am 13. Februar tatsächlich "Nein" sagen zum neuen Mediengesetz. Interessant findet er die Tatsache, dass sich offenbar auch die Gegner*innen des neuen Medienpakets Sorgen um die Demokratie machen. Allerdings ... >

Sendung vom 28. Januar 2022

In der heutigen Infosendung besuchen wir eine neue Ausstellung im Zentrum Paul Klee mit dem Titel «Gabriele Münter: Pionierin der Moderne», hinterfragen die Menschenrechtssituation in Katar, wo Ende Jahr die Fussballweltmeisterschaft ausgetragen wird und geben dem Bündner Nachwuchsautor Valerio Meuli das Wort in unserer Freitags-Kolumne. Podcast der ganzen Sendung: Die Beiträge der Sendung:

Sendung vom 26. Januar 2022

In der heutigen Infosendung befassen wir uns zunächst mit dem neuen Schwerpunkteplan «Migration und Rassismus», der in der Berner Stadtverwaltung mehr Diversität herbeiführen soll. Und im letzten Beitrag unserer Serie über die Abstimmungen vom 13. Februar geht es heute um zwei Steuern, die grundsätzlich nichts miteinander zu tun haben. Zur Abstimmung steht im Kanton Bern nämlich die Erhöhung der Motorfahrzeugsteuern, ... >

Sendung vom 21. Januar 2022

In der heutigen Infosendung werfen wir einen Blick nach Kasachstan, wo es nach den schweren Unruhen der letzten Wochen und dem Eingriff durch russische Sicherheitskräfte auf einmal wieder still geworden ist. Was ist passiert im zentralasiatischen Land? Ausserdem beleuchten wir eine aktuelle Filmreihe im Kino Rex, in deren Rahmen es unter anderem den bedeutenden Filmklassiker «Die sieben Samurai» in voller Länge zu sehen gibt.  Und in unserer akkustischen Kolumne geht es heute um den ... >