Rote Zahlen dominieren Könizer Wahlkampf

Mit rund 43’000 Einwohner*innen ist die Gemeinde Köniz nach Bern, Biel und Thun die einwohnermässig viertgrösste Gemeinde des Kantons Bern. In vielerlei Hinsicht ist die Gemeinde im Süden der Stadt Bern eine Vorzeigegemeinde. Sie verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsplanung, setzt auf Klimaneuträlität, Lohngleichheit und eine solide Kinderbetreuuung. Doch finanziell gesehen, ist Köniz derzeit nicht gerade auf Rosen gebettet. Ihr droht im kommenden Jahr gar ein Bilanzfehlbetrag – und der ... >